Informationen zur Spendenabsetzbarkeit ab 1.1.2017

Eine Absetzbarkeit der Spenden ist ab dem Jahr 2017 nur mehr über die spendenbegünstigte Organisation möglich.

Damit Ihre Spende auch weiterhin abgesetzt werden kann, benötigt LICHT INS DUNKEL daher für das Finanzamt - neben Ihrem Namen und Ihrer Anschrift - zusätzlich Ihr GEBURTSDATUM.

LICHT INS DUNKEL ist gesetzlich verpflichtet, die Aufstellung über die geleisteten Spenden Anfang Februar jedes Jahres an das Finanzamt zu übermitteln.

Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer Kundennummer bzw. Zahlungsreferenz (falls vorhanden) oder Ihrer vollständigen Anschrift.

Firmenspenden

Firmenspenden sind von dieser Änderung nicht betroffen und können wie in den Jahren zuvor als "Betriebsausgabe" abgesetzt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Verein LICHT INS DUNKEL

Per Mail: office@lichtinsdunkel.org

Tel: 01/533 86 88 - DW 21 oder DW 24
Kramergasse 1/8
1010 Wien

Wenn Ihre Spende nicht abgesetzt werden soll, sind diese Angaben hinfällig.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen in die Aktion LICHT INS DUNKEL

Ihr LICHT INS DUNKEL-Team