W

Projekte in Wien 2016/2017

44 Projekte wurden im Jahr 2016/2017 unterstützt.

biv - die Akademie für integrative Bildung

Bildung trotz(t) Handicap - Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderungen finden nach Ende der Schulzeit kaum adäquate Bildungsangebote. Vor allem im Bereich der Persönlichkeits- und Freizeitbildung sind die Möglichkeiten gering oder sehr kostenintensiv. Das Projekt „Bildung trotz(t) Handicap“ bietet daher verschiedene Kurse zur nachschulischen Bildung für Personen mit Lernschwierigkeiten, intellektuellen Behinderungen sowie psychischen Beeinträchtigungen an.

© biv - die Akademie für integrative Bildung

3x21

Zentrum zur Förderung und Begleitung von Kindern mit Trisomie 21

Kinder mit Down-Syndrom können ihre Fähigkeiten besser entfalten, wenn sie die Möglichkeit bekommen, gezielt unterstützt zu werden. Das „Zentrum 3x21“ bietet daher Kindern ab einem Alter von ca. 2,5 Jahren eine ganzheitliche, pädagogische Begleitung an. Der Schwerpunkt liegt in der Förderung der Teilleistungsbereiche der Sinneswahrnehmung (Raumorientierung, akustische und visuelle Wahrnehmung, Kategorisieren, …), die sich für den Erwerb von Lesen, Schreiben und Rechnen verantwortlich zeigen. Gebärdenunterstützte Kommunikation sowie Förderung in Einzel- oder Kleingruppen sollen den Eintritt in die Schule erleichtern.

© 3x21

Wiener Hilfswerk

Club 21

Im „Club 21“ – ein Treffpunkt für Erwachsene mit und ohne Behinderung – findet Erholung, Kommunikation und Austausch statt. Es soll eine ansprechende Freizeitgestaltung ermöglicht werden, die sich grundlegend von anderen Therapieangeboten unterscheidet. Die kompetenten Mitarbeiter gestalten ein abwechslungsreiches Programm, das wesentlich zur Inklusion beiträgt, und bieten bei Bedarf Assistenz und Unterstützung an.

© Wiener Hilfswerk