Peter Resetarits und Barbara Stöckl ORF/Thomas Ramstorfer

Die neuen „Licht ins Dunkel“-Botschafter

Mit Barbara Stöckl und Peter Resetarits werden zwei ORF-Top-Stars „Licht ins Dunkel“-Botschafter und damit die neuen „Gesichter nach außen“ der traditionsreichen Spendenaktion.

„Licht ins Dunkel“-Spot 2019 (1)

Mit ihrem bisherigen beruflichen Schaffen stehen die beiden Moderatoren für Inklusion, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft und verkörpern somit die wichtigsten Werte hinter „Licht ins Dunkel“. Barbara Stöckl und Peter Resetarits sollen neben der Moderation der ORF-Sendungen ganzjährig sichtbar machen, wo Ihre Spende zu konkreten Hilfsmaßnahmen werden.
Haende unsplash.com

Mit Ihrer Spende konnten folgende Soforthilfefälle unterstützt werden

Schnelle, unbürokratische Hilfe für Familien mit Kindern in Not! Täglich erreichen uns unzählige Briefe von verzweifelten Familien mit minderjährigen Kindern oder Familien mit Kindern mit Behinderung aus ganz Österreich, deren Lebensumstände sich meist von einem Augenblick zum nächsten dramatisch verändert haben.
Mehr lesen
Band Pixabay

Benefizveranstaltungen

Von Bällen, Konzertabenden bis hin zu Kabarettfestivals - in ganz Österreich finden eine Vielzahl an Veranstaltungen statt, bei denen auch etwas Gutes getan werden kann. Emotionen & gute Stimmung sind stets garantiert!
Mehr lesen

 

Partner von „Licht ins Dunkel“

Seit 46 Jahren ist „Licht ins Dunkel“ die größte karitative Initiative Österreichs und wirkt durch unbürokratische, rasche und transparente Hilfe. Die ORF-Aktion verzeichnet eine Bekanntheit von 98 Prozent und genießt das ungebrochene Vertrauen der Österreicherinnen und Österreicher. Alle Partner und Unterstützer tragen mit ihrem verlässlichem Engagement und immer neuen Initiativen einen essenziellen Teil zur Erfolgsgeschichte von „Licht ins Dunkel“ bei. Werden Sie Partner und und setzen Sie gemeinsam mit Ihren Kundinnen und Kunden und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die Unterstützung von „Licht ins Dunkel“ ein Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. 
friedenslicht Pixabay

Eine Erfolgsgeschichte: Das „ORF-Friedenslicht aus Bethlehem“

„Das Friedenslicht erreicht am Heiligen Abend Millionen Menschen. Es geht inzwischen um die Welt, das hätte sich am Beginn niemand träumen lassen“ freut sich Günther Hartl, langjähriger ORF-Redakteur und ehem. Leiter der Aktion „ORF-Friedenslicht aus Bethlehem“.
Mehr lesen