Bildmotiv: Schwimmer mit Schwimmbrille. Bildtext: 5.000 km schwimmen für

5.000 km schwimmen für "LiD"

Ingesamt 400 Schwimmer haben am diesjährigen 24-Stunden Schwimmen in Bad Radkersburg teilgenommen. Gemeinsam sind sie rund fünftausend Kilometer geschwommen.

Der Sieger des Tages hat alleine 68 feuchte Kilometer in der Parktherme Bad Radkersburg zurückgelegt. Mit seiner und der Hilfe von 399 weiteren Teilnehmern konnten 5.200 Euro "erschwommen" werden. Der Reinerlös kommt Kindern und Familien in Not in der Steiermark zugute.

Hobbyschwimmer und Profis.

Das 24 Stunden-Schwimmen wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt. 2010 hat es am 5. und 6. November stattgefunden. Ab dem Startschuß konnten Hobbyschwimmer und Profis, Einzelkämpfer und Gruppen, Vereine und Firmenmannschaften 24 Stunden lang schwimmen, so lange es die Kraft des Einzelnen zuließ. Für jede geschwommen Länge war fünf Cent für "Licht ins Dunkel" wert.