K 20.10.2018

Der "Ball am Schloss" eröffnet die Ballsaison im Lavanttal

Die Lavanttaler Serviceclubs veranstalten am 20. Oktober 2018 den Ball für LICHT INS DUNKEL am Schloss Wolfsberg. Ein volles Haus wird erwartet. Mit dem Erlös der Eintrittskarten wird der Soforthilfefonds Lavanttal von Licht ins Dunkel finanziert.

Seit 7 Jahren eröffnet der „Ball am Schloss“ die Ballsaison im Lavanttal. Die letzten Jahre war der Ball ausverkauft und auch dieses Jahr wird ein volles Haus erwartet. Bereits Ende August sind schon viele Tische reserviert. „Es freut uns, dass der „Ball am Schloss“ so gut angenommen wird. Mein Tipp, wer den Ball besuchen möchte, soll nicht zu lange mit dem Kartenkauf warten!“ empfiehlt Harald Markut vom Ballkomitee. . Über die Jahre konnten bereits 120.000 Euro für den Soforthilfefonds Lavanttal gespendet werden.

Scheckübergabe (V.l.n.r Andreas Henckel-Donnersmarck, Eva Radinger, Hermann Grundnig, Iva Schell, Sonja Kleindienst, Harald Markut und Eveline Swersina-Steinkellner)

Scheckübergabe (V.l.n.r Andreas Henckel-Donnersmarck, Eva Radinger, Hermann Grundnig, Iva Schell, Sonja Kleindienst, Harald Markut und Eveline Swersina-Steinkellner)  ©Elisabetha Mirion

In notgeratene Kinder, Opfer von Naturkatastrophen oder Menschen die einen schweren Schicksalsschlag erleben mussten, können auf die Hilfe aus dem Soforthilfefonds Lavanttal zählen. Wer Gutes tun und gleichzeitig einen wunderschönen Ball erleben möchte, ist am „Ball am Schloss“ genau richtig. „Da die Kosten durch Sponsoren abgedeckt sind, wird jede Eintrittskarte 1:1 an Licht ins Dunkel gespendet!“ verspricht Harald Markut. Neben dem einzigartigen Ambiente am Schloss erwarten unsere Gäste zwei Live Bands und einen DJ. Wie schon im letztem Jahr gibt es für Gäste bis 25 Jahre eine Jugendkarte zum reduzierten Preis.

Neu:

Für dieses Jahr wurde das Musikkonzept am Ball am Schloss neu gestaltet. Im Hauptsaal wird die Bigband „L“ für die passende Tanzmusik sorgen. In zwei weiteren Sälen werden die Band van Zirben und DJ van Hirsch den Besuchern bis in die Morgenstunden tolle Stimmung bieten.

Highlights am Ball:

Balleröffnung ©Elisabetha Mirion

Balleröffnung

Die prachtvolle Polonaise der Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums St. Paul eröffnet wie jedes Jahr den Ball. Zu Mitternacht werden ein Ballkleid und ein Smoking (gesponsert von Christina Tripolt und Werner Kristan) verlost. Dann erwartet unsere Gäste, wie jedes Jahr, eine fulminante Mitternachtsquadrille. Für das perfekte Erinnerungsfoto sorgt unser Fotoautomat „Box a Smile“. Die sichere An- und Abreise wird über ein eigenes Shuttle Service von Taxi Enterprice organisiert. Die Damen erwartet, wie jedes Jahr, eine tolle Damenspende.

Karten

Karten erhalten Sie bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen, Raiffeisenbanken und bei Clubmitgliedern. Eine Karte kostet 35 Euro und kommt zu 100% an Licht ins Dunkel gespendet. Für Gäste bis 25 Jahre gibt es eine Jugendkarte um 18 Euro.

Verlosung

Wir möchten Ihnen anbieten, dass Sie zwei Eintrittskarten für den Ball verlosen. Die Karten werden von Frau Ingrid Flick zur Verfügung gestellt.

"Ball am Schloss" eine Erfolgsgeschichte

Der "Ball am Schloss" wird von folgenden Lavanttaler Serviceclubs getragen: Club 41, Kiwanis Club Wolfsberg, Lions Club, Rotary Club, Round Table 38, RAC Wolfsberg und Soroptimist.
Dieses Projekt vereint alle Ziele, die die Clubs verfolgen: Mit attraktiven Money Raising Projekten Geld für in Not geratene Menschen in der Region zu sammeln. Zudem wird die Vernetzung der Clubs gefördert, was den Austausch und auch clubübergreifende Projekte ermöglicht. Die Kooperation von sieben Serviceclubs ist österreichweit einzigartig.

Zahlen Daten Fakten

In den letzten drei Jahren wurden Lavanttaler Familien mit 120.000 Euro unterstützt. Über 140 Familien wurden in Notsituationen geholfen und rund 390 Kinder zu Weihnachten oder zum Schulstart unterstützt.