Der AURENA Auktions-Marathon für LICHT INS DUNKEL: 9 Länder, 9 Auktionen - Österreich versteigert für den guten Zweck

Über die österreichische Auktionsplattform AURENA wird es Privatpersonen und Unternehmen ab 27. Oktober 2021 möglich sein, Exponate zugunsten von LICHT INS DUNKEL zu spenden und versteigern zu lassen. Der Erlös geht dabei zur Gänze als absetzbare Spende an LICHT INS DUNKEL, AURENA spendet zusätzlich die Auktionsgebühr.
Ab 27. Oktober 2021 können Sie in ganz Österreich Exponate einliefern, die anschließend in der Auktion Ihres Bundeslands online versteigert werden. Der Erlös kommt als Geldspende LICHT INS DUNKEL zu Gute.
Die Aufbereitung, Katalogisierung und Versteigerung der Exponate wird von AURENA durchgeführt. Die Auktionsplattform hat bereits zahlreiche große Auktionsprojekte (- die Versteigerung von Nachlässen namhafter Persönlichkeiten wie Maximilian Schell und Elfriede Ott, Betriebsversteigerungen wie das Inventar des Grand Hotel Europa und Leiner Mariahilferstraße) erfolgreich abgewickelt.
Spender/innen von Exponaten erhalten von LICHT INS DUNKEL eine Spendenbestätigung über den Erlös. Die Spende kann damit im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten (- für Unternehmen als Betriebsausgabe) abgesetzt werden.
Neben Privatpersonen spenden auch Promis besondere Stücke oder Erlebnisse, die es nicht zu kaufen gibt.
Eva Pölzl gibt einen Einblick hinter die Kulissen von "Guten Morgen Österreich" ORF
Eva Pölzl gibt einen Einblick hinter die Kulissen von „Guten Morgen Österreich“
Norbert Oberhauser führt durch das "Studio 2"-Wohnzimmer ORF
Norbert Oberhauser führt durch das „Studio 2“-Wohnzimmer
Philipp Jelinek spendet ein Personal Training ORF
Philipp Jelinek spendet ein Personal Training
Andreas Onea stellt ein Schwimmtraining in einem Wiener Schwimmbad zur Verfügung
Andreas Onea stellt ein Schwimmtraining in einem Wiener Schwimmbad zur Verfügung
ORF-Moderatorin Eva Pölzl lädt zwei Besucher/Besucherinnen ins ORF-Zentrum am Küniglberg in Wien ein. Neben einem „Early-Bird“ Besuch bei der Live-Sendung „Guten Morgen Österreich“ gibt es auch noch eine Führung durch das geschichtsträchtige ORF-Zentrum, bei dem Eva Pölzl ihre Lieblingsplätze zeigt, und ein gemeinsames Frühstück im Anschluss.
Paralympics-Athlet und ORF-Moderator Andreas Onea bietet ein persönliches Schwimmtraining in einem Wiener Schwimmbad an, und wer immer schon gerne „Fit mit Philipp“ sein wollte geht auch nicht leer aus: Philipp Jelinek spendet ein Personal Training.
Auch für Fans von Kunst und Kultur gibt es das passende Exponat: Nastassja Schell, Tochter von Oscarpreisträger Maximilian Schell, gibt den „Jedermann“-Stab ihres Vaters zur Auktion frei, während Kabarettist und YouTube-Star Michael Buchinger zum gemeinsamen Abendessen lädt.
Musikfans dürfen sich auf Raritäten aus der österreichischen Musikgeschichte und das ein oder andere Wohnzimmerkonzert freuen.
Wie und wann Sie in Ihrem Bundesland spenden oder mitsteigern können erfahren Sie unter lichtinsdunkel.aurena.at.