Datenschutzinformation für ORF-„Licht ins Dunkel“-Firmenpartner

Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Österreichischer Rundfunk
Würzburggasse 30, 1136 Wien
E-Mail: lichtinsdunkel@orf.at
Telefon: +43 1 87878-12299
Kontaktdaten des/der Datenschutzbeauftragten:
datenschutz@orf.at

Anfrage bezüglich ORF-„Licht ins Dunkel“-Firmenpartnerschaft

Zweck, Rechtsgrundlage und Speicherdauer:
Wenn Sie sich für die Übernahme einer ORF-„Licht ins Dunkel“-Firmenpartnerschaft interessieren, verarbeiten wir Ihre Daten (Name, Name des Unternehmens, Telefonnummer, E‑Mailadresse) für genau diesen Zweck. Die Verarbeitung beruht auf Ihrer jederzeit widerrufbaren Einwilligung und damit auf Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Ihren Widerruf richten Sie bitte an die beim Verantwortlichen angeführte E-Mail-Adresse.
Ihre Daten werden so lange gespeichert bis sie Ihre Einwilligung widerrufen. Schließen Sie eine ORF-„Licht ins Dunkel“-Partnerschaft ab, werden Ihre Daten für diesen Zweck verarbeitet und nicht mehr für die Anfrage bezüglich der ORF-„Licht ins Dunkel“-Partnerschaft.

Abschluss einer ORF-„Licht ins Dunkel“-Firmenpartnerschaft

Zweck, Rechtsgrundlage und Speicherdauer:
Wenn Sie sich entschließen, für Ihr Unternehmen eine ORF-„Licht-ins-Dunkel“-Firmenpartnerschaft zu übernehmen, erhalten Sie von uns die Kontaktdaten sowie die Bankverbindungsdaten des Vereins „Licht ins Dunkel“.
Die Verarbeitung dient damit der Abwicklung eines Vertrags und damit auf Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.
Nachdem Sie den entsprechenden Betrag an den Verein überwiesen haben, wird uns der Verein „Licht ins Dunkel“, Kramergasse 1, 1010 Wien, mitteilen, welche Partnerschaft sie abgeschlossen haben. In diesem Zusammenhang werden wir Ihre Kontaktdaten an den Verein „Licht ins Dunkel“, Kramergasse 1, 1010 Wien übermitteln.
Um die Öffentlichkeit zu informieren, welche Unternehmen mit einer Partnerschaft ein Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt gesetzt haben, werden wir Informationen über Ihr Unternehmen in die „Licht ins Dunkel“-Webseite einbinden. Diese Verarbeitung erfolgt im Rahmen des Mediengesetzes.

Marketing für eigene Zwecke

Zweck, Rechtsgrundlage und Speicherdauer:
Da wir Sie auch gerne in Zukunft für die ORF-„Licht-ins-Dunkel“-Partnerschaft gewinnen wollen, werden wir Ihre Daten (Name, Name des Unternehmens, Telefonnummer, E‑Mailadresse) dafür verwenden, um Sie auch in folgenden Jahren in diesem Zusammenhang kontaktieren zu können. Aufgrund dieses berechtigten Interesses verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.
Auch wenn diese Verarbeitung nicht auf Ihrer Einwilligung beruht ist es für uns selbstverständlich, Sie für diese Zwecke nicht mehr zu kontaktieren, wenn Sie dies nicht mehr wünschen.

Datenübermittlung

Über die bei den einzelnen Zwecken angeführten Datenübermittlungen findet eine Datenübermittlung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen an folgende Stellen statt:
  • Rechtsvertreter
  • Gerichte und Behörden

Auftragsverarbeiter

Wir ziehen nachstehende Auftragsverarbeiter heran:
  • Kapsch Business Com AG, Wienerbergstraße 53, 1120 Wien
  • PIDAS Österreich GmbH, Kranichberggasse 2, 1120 Wien

Ihre Rechte als betroffene Person der Datenverarbeitung

  • Gem Art 15 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten vom Verantwortlichen verarbeitet werden und das Recht auf Auskunft über diese Daten.
  • Gem Art 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffende unrichtige Daten und/oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Die Berichtigung wird von uns gegebenenfalls allen Empfängern Ihrer Daten gem Art 19 DSGVO mitgeteilt.
  • Gem Art 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Löschung wird von uns gegebenenfalls allen Empfängern Ihrer Daten gem Art 19 DSGVO mitgeteilt.
  • Gem Art 18 haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Die Einschränkung der Verarbeitung wird von uns gegebenenfalls allen Empfängern Ihrer Daten gem Art 19 DSGVO mitgeteilt.
  • Gem Art 21 DSGVO haben Sie ein Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung.
  • Gem Art 20 DSGVO haben Sie ein Recht auf Datenübertragung.
  • Letztlich haben Sie die Möglichkeit, Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien; dsb@dsb.gv.at) zu erheben oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen.