Projekte in Tirol

Mit Ihrer Hilfe konnten in Tirol insgesamt 32 Projekte im Jahr 2019/20 unterstützt werden.

Arche-Tirol

Wohnhaus St. Jodok - Nestschaukel
Das Arche-Wohnhaus in St. Jodok bietet seit dem Jahr 2002 Menschen mit Behinderungen einen Platz zum Leben. Der Alltag orientiert sich an den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Talenten der BewohnerInnen. Mit der Nestschaukel kann das Aktivierungs-, Bewegungs- und Entspannungsangebot nun wesentlich erweitert werden. Vor allem für Menschen mit basalem Förderbedarf ist eine Schaukel unerlässlich, da sie die vestibuläre Wahrnehmung (Gleichgewichtssinn) fördert.

Gehörlosenverband Tirol

Gebärdensprachförderung für hörbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche
Im Juli 2020 startete der Gehörlosenverband Tirol ein neues Pilotprojekt. Gehörlose GebärdensprachlehrerInnen besuchen dabei hörbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche zu Hause. Die Förder-stunden werden spielerisch gestaltet – je nach Alter und Interesse. Das Erlernen der Gebärdensprache erfolgt unter aktiver Einbeziehung des familiären Umfelds. Bereits nach kurzer Zeit sind erste Lernerfolge zu verzeichnen. Die jüngeren Kinder beobachten mit regem Interesse die Gebärden, die älteren Kinder beherrschen schon sehr viel und kommunizieren selbstständig mit den GebärdensprachlehrerInnen, Eltern oder Geschwistern.

slw Soziale Dienste der Kapuziner

slw Elisabethinum: ClickShare - Neue Technologie für mehr Austausch
Viele Kinder und Jugendliche mit Behinderungen fühlen sich durch digitale Medien besonders angesprochen. Im zentralen Veranstaltungsraum des Elisabethinums in Axams werden künftig mit Hilfe des drahtlosen Präsentationssystems „ClickShare“ Inhalte, die auf Laptops, Tablets oder Smartphones sichtbar sind, problemlos auf einem großen Bildschirm angezeigt. Jeder kann sich mit einem Klick verbinden und diese Inhalte sofort teilen – es ist keine Schulung erforderlich. Die neue Technologie erhöht das Gemeinschaftserlebnis bei Veranstaltungen, Aufführungen sowie Feiern deutlich.