W

Projekte in Wien 2015/2016

45 Projekte wurden im Jahr 2015/2016 unterstützt

KINDERHÄNDE- Verein zur Förderung der österreichischen Gebärdensprache bei Kindern

bilinguale Gebärdensprachförderung von Kindern und Familien

Das sprachliche Angebot für Familien mit gehörlosen Kindern ist nach wie vor sehr gering. Besonders Eltern mit Babys fehlt es an Informationen im Umgang mit einem gehörlosen Familienmitglied. Der Verein „Kinderhände“ versucht dem entgegenzuwirken und widmet sich seit mittlerweile 10 Jahren der Gebärdensprachförderung.

In zweisprachigen Gruppen (ÖGS und deutsche Lautsprache) erlernen gehörlose, hörende, cochlear implantierte und schwerhörige Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die „Österreichische Gebärdensprache“ – entweder als Erst-, Zweit- oder Fremdsprache.

Copyright: Verein Kinderhände

ICH BIN AKTIV - Lebensbegleitung von Menschen mit Behinderung

MovEat Spirit

Bei dem Projekt „MovEat-Spirit“ handelt es sich um einen Kochkurs speziell für Menschen mit Down-Syndrom. Die Verwendung der Lebensmittel und Küchengeräte wird erklärt, Tipps weitergegeben und Fragen zu diesem Thema beantwortet. Ziel ist, durch das gemeinsame Arbeiten in der Gruppe den teilnehmenden Personen den Wert von gesunder Ernährung näher zu bringen, um so die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Copyright: MovEat Spirit

ÖSTERREICHISCHE KREBSHILFE WIEN

Mama/Papa hat Krebs

Kinder von an Krebs erkrankten Müttern bzw. Vätern sind wesentlich depressiver, ängstlicher und zeigen mehr Verhaltensauffälligkeiten als Kinder gesunder Eltern. Ihr Selbstwert und ihre soziale Kompetenz sind mitunter deutlich eingeschränkt. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2000 das Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ ins Leben gerufen. Kindern und Jugendlichen wird so eine kostenlose psychologische Unterstützung ermöglicht.

Copyright: Österreichische Krebshilfe Wien