W

Projekte in Wien 2017/18

46 Projekte wurden im Jahr 2017/2018 unterstützt.

Gemeinsam leben - gemeinsam lernen - Integration Wien

Projekt P.I.L.O.T.

Im „Projekt P.I.L.O.T.“ werden Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf im Alter von 15 bis 30 Jahren bei der Entwicklung, Planung und Gestaltung ihrer selbstbestimmten individuellen Zukunft begleitet. Ziel ist, für alle TeilnehmerInnen inklusive Wochenstrukturen zu erarbeiten und weiters Möglichkeiten einer Beschäftigung zu finden bzw. zu schaffen. Die Interessen, Fähigkeiten und der Wille der jungen Menschen werden dabei in den Vordergrund gestellt und eine größtmögliche Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen angestrebt.

© Projekt P.I.L.O.T.

Contrast - Frühförderung für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehindert-sehgeschädigte Kinder

Sehen will gelernt sein!

Der Verein „Contrast“ unterstützt blinde, sehbehinderte und mehrfachbehindert-sehgeschädigte Kinder bis zum Alter von sechs Jahren. Mit Hilfe von ergänzenden diagnostischen und pädagogischen Angeboten können geeignete Maßnahmen für die Frühförderung abgeleitet, und so die Entwicklungschancen der Kinder verbessert werden. In der Elterngruppe bekommen betroffene Familien die Gelegenheit, sich auszutauschen, Erfahrungen zu teilen oder auch Fragen zu stellen.

© Verein

Kinderhospiz Netz

Kinderhospiz Netz - Wiens erstes Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Netz betreut Kinder und Jugendliche mit lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankungen zu Hause und in Wiens erstem KinderTagesHospiz. Ein multiprofessionelles Team aus den Bereichen der Kinder- und Allgemeinmedizin, Kinderkrankenpflege, Sozialarbeit und -pädagogik, Psycho- und Physiotherapie, Lebens- und Sozialberatung, Seelsorge sowie Kindergartenpädagogik unterstützt, begleitet und entlastet die gesamte Familie ab Diagnosestellung. Ziel ist, das Leben der Kinder und ihrer Familien so angenehm wie möglich zu gestalten.

© Kinderhospiz Netz