„Licht ins Dunkel“ - der Verein

„Licht ins Dunkel - Caritativer Verein für soziale-, körper- und geistig behinderte Mitmenschen“ lautet der vollständige Name des Vereins. Er hat seinen Sitz in Wien und verfolgt ausschließlich gemeinnützige, karitative Zwecke.
Die Philosophie des Vereines „Licht ins Dunkel“ ist die materielle und ideelle Unterstützung von behinderten Kindern und deren Familien, von Geburt an geistig und körperlich behinderten Menschen in Österreich, sowie die Förderung der statutenmäßigen Zielsetzung seiner Mitglieder. Die Tätigkeit des Vereins erstreckt sich auf ganz Österreich und ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Sieben große Organisationen sind seit 1989 Mitglieder des Vereins „Licht ins Dunkel“:
  • Lebenshilfe Österreich
  • „Rettet das Kind“
  • Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer
  • Österreichische Kinderfreunde
  • Österreichisches Komitee für UNICEF
  • Caritas Österreich
  • Diakonie Österreich
 
Kurt Nekula Portrait Petra Spiola
Kurt Nekula, Präsident Verein „Licht ins Dunkel“
Boris Mitterlehner
Eva Radinger, Geschäftsführerin Verein „Licht ins Dunkel“
Registrierungsnummer: SV 1101
Der Verein ist auf der Liste begünstigten Spendenempfänger auf der Homepage des Bundesministeriums für Finanzen geführt.
 
Verantwortlich für die Verwendung der Spenden ist der Vorstand des Vereines „Licht ins Dunkel“, für die Spendenwerbung Geschäftsführerin Eva Radinger und für den Datenschutz Dr. Werner Pilgermair.
 
Licht ins Dunkel - Caritativer Verein für sozial-, körper- und geistig behinderte Mitmenschen
Kramergasse 1
1010 Wien

Tel.: +43 1 533 86 88-0
Fax: +43 1 533 99 55
E-Mail: office@lichtinsdunkel.org
ZVR Zahl: 844 61 6332
 

„Licht ins Dunkel“ – Jahresbericht 2018/19

 

„Licht ins Dunkel“ – Projektförderungen 2018/19