B

Projekte im Burgenland 2017/18

23 Projekte wurden im Jahr 2017/18 unterstützt.

Behinderten-Förderungsverein Neusiedl am See

Gut und sicher unterwegs

In den Tageswerkstätten Neusiedl am See und Zurndorf sowie in den Wohngemeinschaften Andau und Illmitz werden über 60 Menschen mit Behinderung begleitet. Eine wesentliche Aufgabe ist die Organisation bzw. Durchführung der zahlreichen Transportfahrten. Auf Grund der hohen Beanspruchung kam es bei einigen Fahrzeugen immer häufiger zu Ausfällen. Mit zwei neuen Bussen, die speziell auf die Bedürfnisse der betreuten Personen angepasst sind, können die täglichen Fahrtendienste, gemeinsame Ausflüge oder Therapieurlaube weiterhin gut und sicher durchgeführt werden.

©Behinderten-Förderungsverein Neusiedl am See

Kinder-Krebs-Hilfe für Wien, Niederösterreich und Burgenland/Elterinitiative St. Anna Kinderspital/AKH Kinderklinik

Externer onkologischer Pflegedienst (EOP)

Der „Externe onkologische Pflegedienst (EOP)“ ist eine mobile Betreuung für krebskranke Kinder und Jugendliche. Diplomierte Kinderkrankenschwestern und -pfleger begleiten die Familien während der Erhaltungs- und nach der Intensivtherapie zu Hause. Den kleinen PatientInnen wird so der mühevolle Weg ins Spital erspart und die Betreuung erfolgt in gewohnter Umgebung, ohne Trennung von Eltern und Geschwistern.

© Kinder-Krebs-Hilfe für Wien, NÖ und Bgld. - Elterninitiative St. Anna Kinderspital/AKH Kinderklinik

Sterntalerhof - Verein für ganzheitliche Lebensbegleitung

Sensorische Integration

Jeder Mensch benutzt seine Sinne, um mit sich selbst und seiner Umgebung in Kontakt treten zu können. Werden diese Sinnesreize vom Gehirn schlecht verarbeitet, wirkt sich das auf viele Lebensbereiche aus. Die „Sensorische Integration“ hilft durch Einbezug verschiedener Materialien Sinneserfahrungen zu sammeln. Jedes Mal, wenn eine Anforderung erfolgreich gemeistert wird, hat das Gehirn wichtige Informationen verarbeitet. Mit jedem Erfolgserlebnis steigt das Selbstvertrauen.

© Sterntalerhof