W, NOE, OOE, B, STMK, K, SBG, T, V 19.12.2018 - 24.12.2018

Das Ö3-Weihnachtswunder LIVE aus St. Pölten

"Jeder Wunschhit hilft!" - Ö3 übersiedelt von 19.-24.12. auf den Rathausplatz in St. Pölten und erfüllt 120 Stunden lang Musikwünsche gegen eine Spende für Familien in Not in Österreich.

Es ist DAS Radio-Event des Jahres und nach Salzburg, Graz, Innsbruck und Linz wird heuer St. Pölten vom Ö3-Weihnachtswunder verzaubert! Ö3-Moderatoren, Musiker/innen und prominente Persönlichkeiten live erleben – das ist in Niederösterreichs Landeshauptstadt fünf Tage und Nächte lang möglich – also hinkommen und miteinander eine gute Zeit verbringen!

Es Ö3-nachtet in St. Pölten!

Andi Knoll, Gabi HIller und Robert Kratky vorm gläsernen Studio (v.l.n.r.)

Von einem gläsernen Studio am Rathausplatz in St. Pölten sendet Ö3 von 19.-24. Dezember Live-Programm für ein hochemotionales Herzensanliegen des ganzen Landes – der Platz wird zum stimmungsvollen Rahmen dafür, hör- und sichtbar in ganz Österreich. Die Moderator/innen Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll werden in der Ö3-Wunschütte 120 Stunden lang durchmoderieren, sie werden prominente Gäste begrüßen, mit tausenden Besucher/innen einzigartige Live-Musikmomente erleben, „Advent-Fasten“ und vor allem werden sie gegen eine Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Gemeinde erfüllen.

Das gläserne Studio

Ob live und direkt vor der Wunschhütte am Rathausplatz oder in ganz Österreich vor dem Radio – ab 19. Dezember 10.00 Uhr gilt der Deal: "Sie spenden – Wir senden!". Gegen eine beliebig kleine – oder auch große – Spende gilt es möglichst viele Wünsche der Ö3-Hörer/innen zu erfüllen. Diese können rund um die Uhr vor Ort und jederzeit am Spendentelefon (0800 664 700) oder via Internet abgegeben werden. In den ersten vier Jahren des Weihnachtswunders sind so rund sechs Millionen Euro zusammengekommen. Dieses Spendengeld der Ö3-Gemeinde wird über den "LICHT INS DUNKEL-Soforthilfefonds" tagtäglich zur unmittelbaren Hilfe für Familien in akuten Notlagen in Österreich.

Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll (v.l.n.r.)

120 Stunden glänzendes Radio zum großen Spendenfest vor dem Weihnachtsfest

Robert Kratky: "Beim Ö3-Weihnachtswunder habe ich immer das Gefühl, dass das ganze Land im wahrsten Sinne des Wortes zusammenrückt. Wir verbringen einfach miteinander eine gute Zeit, sind füreinander da – und ich freue mich sehr auf diese lässigen und ausgelassenen, aber auch die stillen und hochemotionalen Momente – vor allem aber auf die unbeschreibliche Hilfsbereitschaft, mit der die Ö3-Hörerinnen und -Hörer das Ö3-Weihnachtswunder wahr machen. Alle, die uns am Rathausplatz in St. Pölten besuchen, erwartet ein Spendenfest und das besondere Gefühl, dass Weihnachten nicht nur einen Abend lang dauert, sondern fünf Tage", so der Ö3-Moderator.

Schon #jetzt: "Tu was fürs Ö3-Weihnachtswunder!"

Auf ganz persönliche Art und Weise kann man das Ö3-Weihnachtswunder bereits ab sofort unterstützen. Alle Ö3-Hörer/innen sind schon jetzt herzlich eingeladen, ihre eigenen Ideen umzusetzen, damit noch mehr Familien in Not in Österreich geholfen werden kann. Ö3 freut sich auf kreative Aktionen und interessante Geschichten, die eine Spende für das Ö3-Weihnachtswunder bringen.

Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll (v.l.n.r.)